Extrusion 4.0

Die Zukunft ist digital.

FLOW.MATIC

Regelt Profilsektionen vollautomatisch.

Mit FLOW.MATIC – der Weiterentwicklung von FLOW.CONTROL – können die Funktionsmaße der Profilsektionen nun vollautomatisch und sekundenschnell dauerhaft sichergestellt werden. FLOW.MATIC baut auf der bewährten FLOW.CONTROL-Technologie auf. Durch Heizen bzw. Kühlen wird die Temperatur und somit der Schmelzefluss direkt in der Düse gesteuert. Die FLOW.MATIC misst nun den Füllgrad der einzelnen Profilsektionen und baut zusammen mit der Düsen-Funktion FLOW.CONTROL einen vollautomatischen Regelkreis auf. Die Reaktion zeigt sich innerhalb von wenigen Sekunden. Das Ergebnis sind konstante Profilabmessungen selbst bei auftretenden Prozessschwankungen und zwischen den Qualitätskontrollzyklen – und das ganz ohne manuelles Einwirken. Die Einstellungen können jederzeit reproduziert werden.

Ihre Vorteile:

  • vollautomatische Regelung der Profilsektionen
  • Produktion nahe der untersten Profilgewichtstoleranz
  • minimierter Materialeinsatz
    präzise Profilsektionen ohne manuelles Einwirken
  • gesicherte Reproduzierbarkeit

Animation FLOW.CONTROL & FLOW.MATIC

Am Weg zur Digitalisierung

Jetzt schon steuern und regeln.

Digitalisierung und Vernetzung eröffnen den Extrusionsbetrieben unzählige neue Möglichkeiten mit großem Potenzial. Greiner Extrusion Group gestaltet diesen Trend seit Beginn aktiv mit und bietet Ihnen schon jetzt und in der Zukunft Lösungen für Ihre Extrusion.

Mit Greiner Systemen können Sie schon derzeit viele Parameter steuern bzw. regeln.
Mit der Steuerung der RED.LINE, dem Energiesparsystem GESS.tronic oder der FLOW.CONTROL können beispielsweise sämtliche Produktionsdaten überwacht, gesteuert und reproduziert werden. Mit FLOW.CONTROL werden zudem die Produktmaße an der untersten Toleranzgrenze geführt, der Anfahrprozess beschleunigt und signifikante Materialeinsparungen erzielt. Mit FLOW.MATIC, der Weiterentwicklung der FLOW.CONTROL, kann (wie oben beschrieben) der Füllgrad von Profilsektionen trotz unterschiedlicher Prozessschwankungen (Material, Aufbereitung, Extruder, …) automatisch auf das gewünschte Maß geregelt werden.

RED.LINE digital

Ein Ausblick in die nahe Zukunft.

Die RED.LINE der Greiner Extrusion Group ist künftig mit digitaler Schnittstelle zu allen Linienkomponenten wie dem Abzug, Werkzeug, Extruder bis direkt zum MES-System (Manufacturing Execution System) des Kunden ausgestattet. Mit Sensordaten werden die Informationssysteme erweitert, um so ein virtuelles Abbild des realen Prozesses zu erstellen. Abzugsgeschwindigkeit, Längen, Anpressdruck, Temperaturen, Füllgrade, Profilgewicht, Außengeometrien, Wasserdruck und -durchsätze, Vakua, Motorbelastungen etc. werden dann digital erfasst. Sie bilden die Grundlage für automatisierte Regel-kreise, Warnungen oder Instandhaltungshinweise.

Maßgeschneiderte Lösung

Keeping You Ahead in Extrusion.

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine digitale Lösung nach Ihren Anforderungen. Mit 6 Technikums-Betrieben und 15 permanent verfügbaren Extrusionslinien auf 3 Kontinenten sowie einem der größten Forschungs- und Entwicklungszentren der gesamten Branche können gemeinsame Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte individuell, hochprofessionell, effizient und weltweit realisiert werden.